3 unterschiedliche Vereine - 1 Ziel

- Gemeinsam Rehkitze retten -

3 Vereine die unterschiedlicher nicht sein können - Naturschutzbund, Jägerschaft und Landwirtschaft!
Jedoch ziehen sie alle 3 gemeinsam an einen Strang und retten so Jahr für Jahr vielen Rehkitzen und anderen Jungtieren das Leben. Unter dem Motto "Lasst uns nicht die Differenzen im Vordergrund stellen, sondern die Gemeinsamkeiten." wurde 2017 die Rehkitzrettung Goslar gegründet.

Landvolk.png

Seit über 60 Jahren ist das Landvolk Braunschweiger Land in Verbindung mit dem Landvolk Niedersachsen die einflussreichste Interessensvertretung für die niedersächsischen Bauern und ihre Familien. Haupt- oder Nebenerwerbslandwirte, Eigentümer, Pächter, Tierhalter, Ackerbauern und Waldbesitzer setzen sich im Landvolk für die Zukunft der niedersächsischen Landwirtschaft ein. Mehr Infos über das Landvolk Braunschweiger Land finden Sie hier.

Seit vielen Jahren unterstützen die Jägerschaften im Landkreis Goslar (Goslar & Seesen) tatkräftig Schulen und Kindergärten bei Naturschutztagen oder Waldjugendspielen. Außerdem legen die Jäger Hegebüsche, Wildschutzhecken, Wegrandbegrünung und Feldgehölzinseln in der Landschaft an, um Schutz- und Brutmöglichkeiten für die Tier- und Vogelwelt zu geben. Weitere Infos über die Jägerschaft Goslar finden Sie hier. Weitere Infos über die Jägerschaft Seesen finden Sie hier.

LogoLJN.png
2000px-Nabu-logo.svg.png

Der NABU Goslar setzt sich auf vielfältige Weise für die Natur ein. Zu Ihren Tätigkeitsfeldern gehören neben den praktischen Naturschutzarbeiten auch die gemeinsame Erkundung der Natur auf alljährlichen Exkursionen, sowie Umwelt(-weiter-)bildung in Form von regelmäßig stattfindenden Vorträgen. Neben Projekten wie der Biotoppflege, Obstbaumschnitt, Nistkastenbau, Brut- und Zugvogelzählungen setzt sich der NABU auch für Hummel-, Schwalben- und Amphibienschutz ein. Weitere Infos finden Sie hier.