Informationen für Landwirte


Jedes Jahr im Frühjahr stehen Landwirte vor den selben Problemen.

Meist haben Landwirten für die Mahd nur ein kleines, wetterabhängiges Zeitfenster. Unter erheblichem Zeitdruck müssen sie Wiesen für Heu und Silage mähen. Schnell kann dort ein Rehkitz oder anderes Wildtier übersehen werden. Ehrenamtlich stehen wir Ihnen dafür zur Seite!

 

Fakten im Überblick:

  • 100% kostenlos (über eine Spende freuen wir uns natürlich, ist aber keine Pflicht)
  • keine Verunreinigung Ihrer Ernte (Botulismus)
  • organisatorischer Aufwand für Sie ist gering
  • Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt. Flugaufnahmen werden nicht gespeichert.
  • Vermeidung von rechtlichen Konsequenzen, die durch das Töten oder Verletzen der Rehkitze auf Sie zukommen könnten. Immer häufiger werden empfindliche Geldstrafen gegen Landwirte verhängt, die unzureichende Schutzmaßnahmen ergriffen haben

 

Hier können Sie telefonisch Ihre Wiese für die Rehkitzsuche anmelden:

 

Telefon: 05321 - 469 3682 oder 0170 - 3803985